Willkommen auf der Website der Gemeinde Urtenen-Schönbühl



Sprungnavigation

Von hier aus k�nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Urtenen-Schönbühl
Die Vorstadt zentral im Grünen


Die Gemeinde Urtenen-Schönbühl verfügt über ein breites Angebot vom Vorschulalter bis zur Erwachsenenbildung. Verschiedene Organisation und Vereine decken ein breites Spektrum ab.

Fotos der Schule Urtenen-Schönbühl



Urtenen-Schönbühl führt auf dem Lee eine zentrale Schulanlage mit rund 600 Schülerinnen und Schülern. Allen Kindern steht der Besuch des zweijährigen Kindergartens offen. Kindergärten gibt es an der Grubenstrasse, im Zentrum, an der Solothurnstrasse, im Alten Schulhaus und in der Etzmatt. Seit Beginn des Schuljahres 2013/14 wird eine Basisstufe geführt. Während sechs Jahren besuchen die Kinder die Realschule. Die folgenden drei Jahre bilden die Sekundarstufe I. In der Sekundarstufe werden die Schüler in getrennten Real- und Sekundarklassen unterrichtet, wobei in den Fächern Deutsch, Französisch und Mathematik Niveauunterricht erteilt wird (Modell Manuel).

Besondere Angebote
In Urtenen-Schönbühl werden besondere Klassen geführt für Kinder, welche bei ihrer Einschulung nur zum Teil schulbereit sind und daher eine intensivere Betreuung brauchen (Einschulungsklassen) oder welche die schulischen Anforderungen einer Regelklasse nicht erfüllen können (Klassen für besondere Förderung).

Kinder und Jugendliche, welche Lern- oder Verhaltensprobleme haben, können nach einer Abklärung durch anerkannte Fachstellen der integrativen Förderung, der Logopädie oder der Psychomotorik zugewiesen werden.

Fremdsprachigen Kindern wird zusätzlicher Unterricht in Deutsch erteilt.

Die Schule hilft bei der Organisation einer Aufgabenhilfe für Kinder, deren Eltern aus beruflichen, sprachlichen oder vergleichbaren Gründen die Aufsicht beim Erledigen der Hausaufgaben nicht selbst übernehmen können.

Die Schulsozialarbeit trägt dazu bei, sozialen Problemen von Schülerinnen und Schülern in der Schule und im Elternhaus vorzubeugen, sie zu lindern und zu lösen.

Betreuungsmöglichkeiten bieten die Tagesschule, der Tageselternverein und die Kindertagesstätten.

Der freiwillige Schulsport bietet ein breit gefächertes Angebot an Sportkursen ausserhalb der Schulzeit an.

 

  • Druck Version
  • PDF