Willkommen auf der Website der Gemeinde Urtenen-Schönbühl



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Urtenen-Schönbühl
Die Vorstadt zentral im Grünen

uschön Award


Wer sich uneigennützig für das Gesamtwohl der Bevölkerung in unserem Dorf einsetzt, wird von uns geehrt!

In der Gemeinde Urtenen-Schönbühl gibt es eine ganze Anzahl Personen oder Institutionen, die sich uneigennützig für das Gesamtwohl der Bevölkerung einsetzen oder ausserordentliche Leistungen beispielweise im Sport, in der Kultur, im Beruf oder im Sozialen erbringen. Manche Tätigkeiten geschehen im Verborgenen und werden vielfach von der Öffentlichkeit gar nicht oder nur in begrenztem Mass wahrgenommen, andere sind bekannt und anerkannt.

Der uschön Award bezweckt, die Verdienste solcher Personen, Gruppen oder Vereine speziell zu würdigen. Die Bewertung der Kandidaten wird von einer neutralen Jury des Ausschusses uschön-vernetzt vorgenommen.

Mögliche Preisgewinner können von den Gemeindebürgern mit einer entsprechenden Begründung vorgeschlagen werden. Der uschön Award wird jeweils anlässlich des Oster-Apéro überreicht. Er kann einer oder mehreren Personen oder Gruppen, die sich in oben genannten Sparten speziell auszeichnen, verliehen werden.

In den letzten Jahren haben den uschön Award erhalten:
JahrGewinner
2016Hansueli Kummer, Uli Scheidegger, Satus U-20 Elite Damen-Korbballteam, Dominic Lehmann, Chor Cantissimo, Peter Gurtner
2015Trix Bachmann, Michael Lauclair, Manfred Widmer, Liliane Appenzeller, Landfrauenverein, Marc Tillmann
2014Elsmarie Stricker, Team Essen für Senioren, Heidi Liechti, Max Mathys, Walter Kläy, Sabrina Peise
2013Esther Oppliger
2012Urs Tanner
2011Team Lee
2010Musikgesellschaft Urtenen-Schönbühl
2009Elisabeth Iseli
2008Heinz Brönnimann
2007Rolf Böhlen
2006Susanne Grossenbacher
2005Olivia Wahlen
2004Werner Kummer
2003Fasnachtsverein Moossi




Die Modalitäten des Wettbewerbs sind in einem separaten Reglement festgehalten.

Reglement

1. Durchführungsorgan
Zuständig ist der Ausschuss uschön-vernetzt, ausführend die/der zuständige Vertreter/in des Ressorts „Kultur und Öffentlichkeit“. Die administrative Durchführung des Awards wird von dieser Person zusammen mit der Geschäftsstelle übernommen.

2. Zeitplan
Jährliche Durchführung. Die Preisverleihung findet jeweils anlässlich der Jahresendgemeindeversammlung, normalerweise Dezember, statt. Bis 1. September desselben Jahres können Gemeindebürger/innen mögliche Kandidaten bei der Geschäftsstelle melden.

3. Anmeldung
Alle Einwohner der Gemeinde Urtenen-Schönbühl sind eingeladen, Vorschläge mit einer entsprechenden Begründung bei der Geschäftsstelle einzureichen. Die Ausschreibung des Wettbewerbs erfolgt rechtzeitig im „am moossee“, auf der Homepage der Gemeinde und durch Aushang in den Informationsvitrinen der Gemeinde. Es wird ein entsprechendes Formular erstellt und auf der Gemeindeverwaltung aufgelegt.

4. Jury
Der Ausschuss uschön-vernetzt ist für die Prämierung zuständig. Die Leitung der Jury obliegt der/m zuständigen Vertreter/in des Ressorts „Kultur und Öffentlichkeit“.

5. Bewertungskriterien
Diese sind im „Exposé“ festgehalten.

6. Teilnahmekriterien
Als Preisgewinner kommen in Frage:
  • Einzelpersonen: Einwohner der Gemeinde
  • Vereine, Gruppen, Gewerbe der Gemeinde
  • Institutionen: Etabliert in der Gemeinde
Kandidaten, die leer ausgehen, können im folgenden Jahr wieder als Bewerber aufgenommen werden.

7. Auszeichnung
Pro Jahr können eine oder mehrere Auszeichnungen verliehen werden (Zertifikat). Eine Würdigung wird im „am moossee“ und auf der Homepage der Gemeinde publiziert.

 
Meldetalon_2017.pdf (311.2 kB)
  • Druck Version
  • PDF
Uschön aktiv